Werkstoff + Funktion
Corona COVID-19 News

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Geschäftspartner,

in der Corona Krise versuchen wir alle getroffenen Terminzusagen einzuhalten.

Natürlich müssen aber auch wir, wie viele unserer Geschäftspartner, Produktion und Verwaltung laufend auf die veränderten Bedingungen anpassen, um unnötige persönliche Kontakte und damit mögliche Übertragungswege zu vermeiden.

Die dadurch verringerten Kapazitäten haben bisher aber keine negativen Auswirkungen auf unseren Geschäftsbetrieb. Auch Reparatur- und Montageeinsätze werden wir weiterhin für Sie durchführen.

Wir bitten Sie aber vorsorglich bereits jetzt um Ihr Verständnis, falls es im Laufe der sich verändernden Situation in dieser Krise trotzdem zu Engpässen kommen sollte.

Im Voraus vielen Dank

Die Geschäftsleitung
Olaf Grimmel und Peter Weigand

Telefon: +49 60 02 - 91 22 0
E-Mail: grimmel@werkstoff-und-funktion.de

Werkstoff + Funktion
Grimmel Wassertechnik GmbH

Dieselstraße 3
61239 Ober-Mörlen
Telefon: +49 60 02 - 91 22 0
Fax: +49 60 02 - 91 22 29
E-Mail: grimmel@werkstoff-und-funktion.de

Unternehmenspräsentation Werkstoff + Funktion
Service
Telefon: +49 60 02 - 91 22 18
E-Mail: service@werkstoff-und-funktion.de

WalzenSandfang-Kompaktanlagen WS

Unser Alleskönner

Die WalzenSandfang-Kompaktanlage WS bietet die komplette mechanische Vorreinigung, Rechengutentnahme und -behandlung sowie Sand- und Fettentfernung in einem.

Alles bei einer Platzersparnis von bis zu 50% gegenüber konventionellen Kompaktanlagen und bei gleicher Sandabscheideleistung sowie deutlich besserer betrieblicher Zugänglichkeit. Die Sandabscheidung beträgt von 0,2 mm nachweislich bis zu 95%. Sie ist durch den eingesetzten Flach-Feinsiebrechen mit integrierter Rechengutwaschpresse sowie der effizienten Fett- und Schwimmstoffentnahmetechnik extrem wartungs- und verschleißarm. Die Anlage kommt unter anderem ohne einen gesonderten Bandräumer für Fett- und Schwimmstoffe aus. Die WalzenSandfang-Kompaktanlage WS unterscheidet sich von anderen Bauformen auch durch den geringeren Energiebedarf, welcher in der niedrigeren Zulaufhöhe beim Einsatz von Zulaufpumpen und der geringeren Einblastiefe der Sandbelüftung begründet liegt. Ein weiterer Vorteil gegenüber konventionellen Anlagen ist die Kostenreduzierung für die Bauwerkserstellung.

Zertifikat Managementsysteme Zertifikat Arbeitsschutz Gesunder Arbeitgeber